Spiroergometrie in der Kardiologie

 

Ein Grundkurs, speziell für medizinische

Anwendungsfelder der Spiroergometrie



Die Spiroergometrie hat sich in den letzten Jahrzehnten von einem Meßverfahren einer eingeschworenen Gruppe von Pneumologen und Sportmedizinern zu einem globalen Messinstrument der pulmo-kardio-vaskulo-muskulären Leistungsfähigkeit entwickelt. Sie ist essentieller Bestandteil der kardiologischen Diagnostik und trägt zum Verständnis der Auswirkungen von kardiopulmonalen Erkrankungen sowie zur Steuerung medikamentöser und nicht-medikamentöser Therapien bei. Bei Symptomenkomplex der Dyspnoe steht sie im Mittelpunkt. Präoperative Risikoabschätzung und Begutachtungen benötigen spiroergometrische Tests.

Vorbereitung, Durchführung, Dokumentation, Auswertung und Interpretation insbesondere der Neun-Felder-Graphik sind komplex und wirken zu Beginn oft abschreckend auf den interessierten Untersucher. Mit zunehmender Erfahrung bietet die Spiroergometrie jedoch eine faszinierende Möglichkeit der Diagnostik insbesondere durch das Verständnis physiologischer und pathophysiologischer Mechanismen beim Gesunden und beim Patienten mit kardiopulmonalen Erkrankungen.


Die Teilnehmer des Kurses erhalten 15 CME-Punkte (Fortbildungsveranstaltung der Bundesärztekammer).
 

Inhalte des Kurses:

  • Einführung in die Spiroergometrie
  • Physiologische Grundlagen
  • Technik der Spiroergometrie
  • 9-Felder-Grafik
  • Spiroergometrie in der Kardiologie
  • Klinische Fallbeispiele
  • Teilnahme mit Zertifikat und Erhalt von 15 CME-Punkten
 

Zum Referenten Dr. Alexander Cadenbach:

Als niedergelassener Arzt führt Dr. Cadenbach zusammen mit Frau Dr. Cornelia Lütje und Dr. Kristina Gerres die Kardiologische Gemeinschaftspraxis - mit Hand aufs Herz - Osnabrück. Zuvor war er als Oberarzt in der Kardiologie des Marienhospitals Osnabrück unter der Leitung von Prof. Dr. N. Treese tätig. Er ist u.a. Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie, Herz- und Kreislaufforschung (DGK) sowie der European Society of Cardiology (ESC). Seine Interessenschwerpunkte liegen u.a. in der Kardiovaskulären präoperativen Risikostratifikation, der Echokardiographie und der Spiroergometrie.



 

Jetzt  hier Anmelden!

In 2017 bieten wir zwei Kurstermine an. Bei Interesse können Sie sich unter dem folgenden Anmeldeformular anmelden.

Anmeldung (PDF) >> 

 

 

Follow us on:
© CORTEX Biophysik GmbH Walter-Köhn-Str. 2d 04356 Leipzig/Germany Tel: +49 341 - 487 49-0 info@cortex-medical.de